#1

Werner Robin

Österreich

Vermeidung Shimmy Effekt

Ich habe die Absicht von meiner Honda Werkstätte einen Lenkungsdämpfer in meine Honda CB 1100 ex einbauen zu lassen. Grund dafür ist der von mir hier schon beschriebene Shimmy-Effekt bei Tempo 60 - 70 km/h. Dabei kommt es bei sehr lockeren Griff am Lenker zum Schlagen bzw. Vibrieren des Vorderrades. Dieser Effet verstärkt sich, wenn das Bike hinten schwerer beladen ist (Top Case, Satteltaschen). Hatte jemand von Euch dasselbe Problem bzw. wurde durch den Einbau eines Lenkungsdämpfers dieses Phänomen ausgeschaltet?

 

Werner Robin, Seeboden

#2

Burghardt

Deutschland

Hallo Werner ,

Ganz dumme Frage: liegt es an den Reifen ?????

Schau doch mal i.d. einschlägigen Foren nach !!

Auch können fehlende oder falsch bemessene Lenkergewichte die Folge sein.!!

Bei meiner Maschine waren es beide Faktoren !!

Habe damals handgedrehte Gewichte mit mehr als 200 gramm je Seite verbaut und einen Satz neue Reifen montieren lassen !

Alles tutti seit dem ... Kann/ könnte freihändig fahren !! 😉

LG Burghardt

#3

Burghardt

Deutschland

😴

#4

Peter Guse

Deutschland

Vom Grundsatz her kann man mit einem Lenkungsdämpfer (fast) nichts verkehrt machen, außer unnötigerweise Geld auszugeben. In den meisten Fällen jedoch bewirkt er (richtig eingestellt) eine Verbesserung, da der von Dir angesprochene Shimmy eben "gedämpft" wird jedoch die Ursache nicht eliminiert wird; ob im gewünschten Maße, muss man versuchen. Im schlimmsten Fall erfährst Du nicht die erhoffte Verbesserung. Aber wie bei so Vielem ist eine Erfahrung mit einem anderen Bike nicht zu übertragen.

291 Aufrufe | 4 Beiträge