#21

Michael

Deutschland

#22

Detlev

Deutschland

Wer weiß wo das ist und was das bedeutet?

😊 😜 👍 💪 😎

LG Detlev

 


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Detlev« (27.04.2019, 15:32)

Hm, da habe ich keine Ahnung, Detlev, denn es kann ja nicht Barcelona sein, da diese Fotos von Dir ja fusch sind! 😉 🆒 👏

Super! Gratulation! Jetzt erzähl aber mal, wo waren die Fotos? Wie hast Du sie wieder hervorgelockt? Ich platze vor Neugierde!

Aber eben, in erster Linie freue ich mich für Dich, dass sie wieder da sind. Nichts ist ärgerlicher als verschwundene (fälschlicherweise gelöschte) Fotos. Da wirst Du ja beschäftigt sein an diesem Weekend.

Bei uns ist schon fast der Sommer gekommen, jedenfalls was die Temperaturen angeht Und so werde ich meine Pie-O-My ein wenig in der Gegend spazierenfahren müssen/können/wollen. 😉

LzG
Angelika


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Angelika« (02.04.2016, 06:03)
#24

Michael

Deutschland

Ja kann es denn wirklich wahr sein...?

http://www.sagradafamilia.org/en/

Sauguad, wenn Du deine Bilder wiedergefunden hast - und die Sagradafamilia ist ein absolutes MUSS!

Beste Bikergrüße, Michi

PS: hast Du die Pics wiedergefunden oder war das Zufall?


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Michael« (02.04.2016, 08:22)
#25

Michael

Deutschland

Da muss ich noch was hinterherschieben...


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Michael« (02.04.2016, 08:24)
#26

Detlev

Deutschland

Moin Moin Angelika, Michi und Dieter,

ohne Euch keine Fotos, denn Dank Eurer Tipps bzw. Links zur richtigen Homepage 👍👌und Euren Zuspruch habe ich die richtige Software gefunden. Danke, Ihr seit die Besten.

Ein sogenannter Tiefen-Scan hat jede Menge alter Fotodateien zu Tage gefördert. Mein Ehrgeiz, denn in der Beziehung bin ich wie ein Terrier 🐶, und meinem Motto "Pessimist ist der einzige Mist auf dem nix wächst" hat vielleicht auch ein bisschen dazu bei getragen.☺

Auf der 2 GB SD-Karte sind über 2500 Fotos, mit einem Datenvolumen von ca. 16 GB, zum Vorschein gekommen. Wie ist das möglich? Die Daten müssen ja über einander gestapelt in irgendwelchen Tiefen geschlummert haben. Fotos von 2013, die ich schon lange zuvor gelöschte hatte, waren wieder da. Formatiert hatte ich die Karte auch schon mal, aber das muss ja wohl schon länger her gewesen sein, denn durch formatieren werden die Daten vom Datenträger doch endgültig gelöscht, oder?

Egal, auf jeden Fall ist die Welt wieder in Ordnung, Dank Eurer Hilfe. Man bin ich froh, dass ich mich bei dieser Community angemeldet habe.

@Michi, wer in Barcelona war und die Sagrada Familie nicht gesehen hat, war nicht in Barcelona. Absolutes Highlight, allerdings muss ich sagen, dass mich die Kathedrale in Santiago de Compostela von der Atmosphäre her mehr beeindruckt hat, was wohl auch daran lag, dass dort gerade ein Messe stattfand und der Gesang mir eine dicke Gänsehaut verschaffte. Das Video ist echt super.

Ich wüsche Euch ein schönes , sonniges Wochenende und ein paar Kilometer mit dem Moped.

LG Detlev

PS: Und hier noch einige Fotos meiner Ausbeute von Barcelona:

Was für eine Dynamik der Künstler auf dem Foto ausstrahlt, aber in echt stand er genauso minutenlang da. Eine wahnsinnige Körperbeherrschung.

Sitz der Katalanischen Regierung bei Nacht.

Ich werde eins meiner Mopeds in Zahlung geben und mir ein kleines Boot kaufen.😎

Tapas y mas. Echt lecker.

 


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Detlev« (27.04.2019, 16:12)

Schöne Fotos hast Du da gemacht, Detlev. Ich glaube, ich muss auch mal nach Barcelona!

Was das Formatieren angeht, ist dann noch längst nicht alles gelöscht. Beim Formatieren werden lediglich die Dateizuordnungstabellen gelöscht. Das heisst, dass die Daten noch vorhanden sind, aber lediglich das "Inhaltsverzeichnis" fehlt. So sind die eigenlichen Dateien (auch wenn sie über mehrere Speicherplätze verteilt sind) immer noch mit einem speziellen Tool auffindbar.

Das heisst, dass wenn einmal einmal seinen PC, Festplatte o.ä. verkauft, so muss man die Daten auch "richtig" löschen. Es reicht eben nicht, einfach nur die Daten zu löschen oder die Platte/Karte neu zu formatieren. Das Speichermedium muss komplett mit Nullen überschrieben werden. Dazu gibt es dann auch spezielle Tools. Dies nur als HInweis.

 

Genug der IT nun (ich weiss schon, wo ich meine grauen Haare her habe 😉 )

Wir haben Wochend und Sonnenschein ☀ und da werde ich heute überprüfen, wie der Strassenzustand im Emmental so ist. 😀

LzG

Angelika

#28

Detlev

Deutschland

Also ich fahre heute mit dem Moped an die Ostsee. Dort gibt es eine Straußenfarm wo man lecker Straußenfiletsteaks bekommt.😋

Danke für den Hinweis bezüglich Daten und PC Verkauf.

LG Detlev

1188 Aufrufe | 28 Beiträge