#1

Michael

Deutschland

und wieder ein tolles Treffen mit Gleichgesinnten

Hallo zusammen,

ich mach mal den Anfang und schreibe mal ein paar Zeilen zum diesjährigen KKT 2018 im Lechtal. Die Vorbereitungsarbeit durch Markus und mich wurde ja schon hinlänglich beschrieben und auch die Nervosität bzw. mögliche Ablenkungen während der Wartezeit 😉

Schon die Anreise der Teilnehmer zog sich zum Teil über 2 Tage, und während Markus am großem Tag die Kolleginnen und Kollegen von der schwäbischen Alb Richtung Süden führte, war mein Plan doch die Kollegen der eher nördlicheren Gefilde einzufangen. Aus dem ursprünglichen Treffpunkt in Illertissen wurde auf Grund meiner "Fahrambitionen" nix - ich startete gleich in der Früh nach Pommertsweiler zu Heike und Bernd... dann nach Gaildorf, um dort an der Zapfsäule eine ganze Horde von Bikern im Empfang zu nehmen 😉 eine herzliche Begrüßung und eine große Wiedersehensfreude inklusive...

Von da aus ging's immer weiter Richtung Süden, durch's Allgäu - leider wurde der Himmel immer dunkler und nach Obergünzburg wurden dann die Regenklamotten ausgepackt. Kurz vor Oy-Mittelberg kam's dann Dicke mit Sturm und Hagel - aber egal: wir haben auch das gemeistert und über Grän und den Gaichtpass ging's ins Lechtal.

Im Schönauer Hof trafen wir dann auf die vor uns angekommenen Teilnehmer - ein Stiefelbier gab's auch, allerdings erst nachdem wir bei Sigi (der treuen Seele) eingecheckt hatte. Bereits hier gab's viel zu erzählen und zu lachen.

Nach dem Grillabend ein gemütliches Zusammensein, viel Spaß und Gelächter... und die Aussicht auf die beiden kommenden Tage. Last but not least wurden die "Schutzengel" an die Biker verteilt, die meine Enkeltochter extra dafür gebastelt hatte. Ich meine mal, die haben gute Dienste geleistet 😉

Samstag nach einem gemeinsamen Frühstück ging's dann auf die erste Tour: durch's Lechtal zu Charly

und gegen den Uhrzeigersinn bis in's Brandnertal, um in der Schattenlaganthütte ein zweites Frühstück einzulegen. Dann ab Richtung Silvrettapanoramastraße - hier hieß es dann: wer will, der darf - also Treffpunkt am Stausee und Feuer frei...

das Grinsen der Teilnehmer sprach dafür, dass es wohl die richtige Entscheidung war 😉 also weiter zum Mittagstisch am Kopsstausee...

Dann raus aus dem Tal durch Imst und dann ab über das Hahntennjoch, noch kurz getankt und schon wieder waren wir im Schönauer Hof.

Ein durchweg lustiger Abend mit vielen Benzingesprächen folgte...

Die Samstagstour startete bei super Wetter und Markus führte uns heute an, ab über's Hahntennjoch und durch Imst in Richtung Ochsengarten und das Kühtai. Das haben alle Teilnehmer wirklich gut gemeistert und trotz der Anzahl an Bikes kamen wir unbeschadet durch die Kreisverkehre von Imst...

Die Tour führte uns diesmal gegen den Uhrzeigersinn in Richtung Walchensee und Kochel am See - Mittag in der Nähe der Geisterklamm

Weiter ging die Reise und nach den o.g. Seen kamen wir am Kloster Ettal vorbei, um dann links in Richtung Plansee abzubiegen. Klasse geschwungene Kurve, das Wetter leider nicht mehr ganz so toll, aber trotzdem schön zu fahren. Pause am Plansee mit Kaffee und Eis 😉

Weiter dann in's Namlostal, immer wieder eine klasse Strecke zu fahren, auch wenn wir mittlerweile schon wieder mal Nass wurden 😞 aber bei schönem Wetter kann ja jeder fahren 😃

Der obligatorische Tankstopp und schon stehen die Bike's wieder in der Tiefgarage des Schönauer Hof's. Ein letztes gemeinsames Abendessen und schon kam die abschließende "Ansprache" der Organisatoren und wir stießen auf ein gelungenes Treffen an...

Einige der Teilenehmer fuhren am nächsten Tag nach dem Frühstück in ihre heimatlichen Gefilde... ein paar andere sattelten die Bike's und machten sich auf zu weiteren 2.000 km und 6 Tagen durch 6 Länder. Aber das ist eine andere Geschichte 😉 😉

Weitere Bilder und Videos folgen sicher noch - und wenn noch jemand schöne Eindrücke kundtun möchte, immer her damit.

Somit sehen wir uns irgendwann zum nächsten KKT oder einer anderen Tour...

Beste Bikergrüße, Michi

 


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Michael« (11.06.2018, 09:31)

Hallo Michael,

tolle Zusammenfassung und schöne Bilder. 👍

#3

Michael

Deutschland

Danke Dietmar,

Bilder kommen noch mehr, kann ich aber erst nächstes Wochenende hochladen...

Beste Bikergrüße, Michi

 

#4

Michael

Deutschland

Super Michi,

an dir ist ja ein professioneller Schreiberling verloren gegangen. Hab mir tatsächlich schon Gedanken um's nächste KKT gemacht. Die Saison ist ja noch so lang.

Wow Michi... einfach nur Top. Bis zum nächsten KKT oder wie auch immer😊

#6

Bif Tannen

Deutschland

Hallo Michi,

sehr gut und treffend formuliert.

Vielen Dank für das Resümee.

P.s.: Ich hab ja schon ne Galerie eingestellt, jedoch wird die vom Admin nicht freigegeben. Weiß jemand an wen ich mich da wenden kann???

Viele Grüße 

Bif


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Bif Tannen« (11.06.2018, 11:57)
#7

Michael

Deutschland

Hallo Michi,

sehr gut und treffend formuliert.

Vielen Dank für das Resümee.

P.s.: Ich hab ja schon ne Galerie eingestellt, jedoch wird die vom Admin nicht freigegeben. Weiß jemand an wen ich mich da wenden kann???

Viele Grüße 

Bif

Hallo Bif,

das müsste über Alex Obermair als Admin gehen. Schreib dem am Besten mal eine PN.

PS: Danke Euch... 😉 wir sehen uns 😃

Beste Bikergrüße, Michi

 


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Michael« (11.06.2018, 12:00)
#8

Bif Tannen

Deutschland

Hi Michi,

danke Dir für Deine Info.

Habe mich mit Alex in Verbindung gesetzt und um Freigabe gebeten. weiterhin habe ich angefragt, ob man die Galerie für alle öffnen kann, so daß dort die Bilder der Teilnehmer zentral eingestellt werden können.

Halte Euch informiert.

Liebe Grüße
Bif

#9

Bernd

Deutschland

Hi Michi

Daumen hoch für deinen Bericht und Bilder.

 

liebe Grüsse: Bernd&Heike

#10

Lutz

Deutschland

Hallo Leute!

Man könnte es sich ja leicht machen und sagen "Klasse Beitrag Michi, Du hast unsere KKT Tour 2018 treffend beschrieben, dem ist nichts zuzufügen"!!! ..... dann würde es sogar stimmen!

Aber .... ein kleines Statement geht ja immer! Es gibt einfach Momente, die können einfach durch Bilder und Worte nicht das wiedergeben, was man erlebt hat. Damit sind die vielen kleinen Momente gemeint, die man erlebt, wenn man durch diese traumhafte Landschaft fährt. Jede Kurve eine neue Optik, ein neues Abenteuer, und die Düfte der Natur ... und jeder erlebt es für sich anders ..... aber abends .... beim "Benzingespräch" da bebt die Luft vor Emotionen. Jeder tauscht sich aus, erzählt von seinen kleinen Abenteuern!!! Perfekt .... denn davon lebt diese Community! Denn wir sind alle Kurvenköniginnen und Kurvenkönige, die bewiesen haben, das solche Touren durchaus mit 21 Motorrädern zu meistern sind! Danke für diese tolle Erfahrung!

Das dies so nur mit viel Engagement und Leidenschaft vorzubereiten ist, steht außer Frage. Hier noch einmal vielen Dank für Eure Bemühungen Michi und Markus! Aber natürlich auch vielen Dank an die anderen Mittourer, mit denen das Kurvendüsen rund um und durch das Lechtal zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben! 

Freue mich schon jetzt auf die ein oder andere Kurventour mit Euch, wann und wo auch immer!

LzG Lutz

#11

Markus

Deutschland

Hallo Lutz und alle anderen,

vielen Dank für das Lob, und ja, ich muss mich auch, wie Michi bei den Mittourern bedanken, die Gemeinschaft in der Truppe und am Abend bei den Gesprächen war einfach fantastisch!

 

Ich werde diese Woche auch noch ein bisschen was dazu schreiben, und ein paar Bilder dazu beisteuern.

Michi hat mich zwar beauftragt, einen kleinen Bericht übers KKT zu verfassen, aber er war dann doch etwas schneller 😉

Super wäre es natürlich, wenn der Vorschlag von Bif klappen würde, dass alle Bilder für die Teilnehmer zugänglich wären 🙂

 

Ich wünsche euch eine schöne Woche und verbleibe bis hierhin 😉

 

LzG

Markus


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Markus« (11.06.2018, 23:17)
#12

Michael

Deutschland

Servus beinander,

es freut mich wirklich, das positive Feedback zu lesen. Das hebt die Stimmung ungemein 😉 😃

@ Markus: kennst mich doch 😉 ich konnte es einfach nicht abwarten, aber Du hast sicher noch die eine oder andere Geschichte, die Du ergänzen kannst... freu mich schon drauf.

Beste Bikergrüße, Michi

 

#13

Bif Tannen

Deutschland

Hi @ all, hi Michi,

wunderbarer Bericht und Bilder, danke Euch dafür! So weiß ich nun wenigstens, was ich alles verpasst habe - neben dem, dass ich viele in den vergangenen 3 Jahren gewonnenen Freunde nicht wiedersehen konnte. Das war wirklich das traurigste daran.

Aber, wie sagt man so schön? "Nach dem Treffen ist vor dem Treffen!" Es gibt ja schon kleine Andeutungen und ich bin schon sehr gespannt, wo es uns im kommenden Jahr hin verschlägt.
Mein Angebot an die Organisatoren: wenn Ihr Hilfe bei der Suche nach einer Unterkunft benötigt, kann ich Euch gerne unterstützen. Sprecht mich einfach an - Ihr wisst ja wie und wo.

Herzliche Grüße
Elke

 

 

#15

Peter Guse

Deutschland

Nachdem ich erst gestern spät abends wieder "my sweet home" erreicht habe und zu allem Überfluss auch noch mein E-Mail Account gehackt wurde, möchte auch ich mich bei den Organisatoren des diesjährigen KK-Treffens für Ihre großartige Organisation bedanken. Markus und Michi, Ihr habt super tolle Strecken angeboten, super Locations ausgesucht, kurz gesagt eine erstklassige Planung erledigt. 

Dafür herzlichen Dank

 

PS.:

Michi, noch einmal herzlichen Dank Deiner Enkeltochter für den Schutzengel, er hat mich auch auf der weiteren Tour begleitet und beschützt und wird seinen festen Platz am Bike finden.

 


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Peter Guse« (14.06.2018, 22:26)
#16

Wolfgang

Deutschland

Hi @ all, hi Michi,

wunderbarer Bericht und Bilder, danke Euch dafür! So weiß ich nun wenigstens, was ich alles verpasst habe - neben dem, dass ich viele in den vergangenen 3 Jahren gewonnenen Freunde nicht wiedersehen konnte. Das war wirklich das traurigste daran.

Aber, wie sagt man so schön? "Nach dem Treffen ist vor dem Treffen!" Es gibt ja schon kleine Andeutungen und ich bin schon sehr gespannt, wo es uns im kommenden Jahr hin verschlägt.
Mein Angebot an die Organisatoren: wenn Ihr Hilfe bei der Suche nach einer Unterkunft benötigt, kann ich Euch gerne unterstützen. Sprecht mich einfach an - Ihr wisst ja wie und wo.

Herzliche Grüße
Elke

 

 

 Nach dem Treffen ist vor dem Treffen. Wohin soll es den in 2019 gehen? Bisher habe ich nur in anderen Beiträgen Andeutungen von einem Treffen im Norden gelesen. Würde mir persönlich gefallen.

VG Wolfgang

#17

Michael

Deutschland

Hallo Michael,

wo haben denn die bisherigen KK-Treffen stattgefunden? Bin noch nicht so lange dabei, daß ich alle KKT's kenne. 

 Hi Dietmar 

Das 1te Treffen war in Bad Tölz, das 2te in Kandern (Schwarzwald), das 3te in der Rhön und das 4te dieses Jahr im Lechtal. LG Diana

#20

Bif Tannen

Deutschland

Hallo Michael,

wo haben denn die bisherigen KK-Treffen stattgefunden? Bin noch nicht so lange dabei, daß ich alle KKT's kenne. 

 Hi Dietmar,

2015 - Bad Tölz (Bayern / Österreich)

2016 - Kandern (Schwarzwald)

2017 - Rhön

2018 - Lechtal (Österreich)

Gruss

Bif

921 Aufrufe | 29 Beiträge