#1

Ralf Müller

Deutschland

So dann möchte ich erstmal meine Drei Grazien vorstellen,

das ist zum einen eine Goldwing GL 1500 SE dann eine Valkyrie GL 1500 C F6C und eine XJR 1300


#2

Elke Hegemann

Deutschland

Tja, was soll man zu solchen Grazien sagen?
Wie entscheidest Du Dich denn jedes Mal? Je nach Stimmung, Wetterlage, Streckenplanung, Streckenlänge, Ziel......?
Haben alle ihr eigenes Kennzeichen? 😉 😉

Wünsche Dir auf jeden Fall weiterhin gute Fahrt mit allen Dreien.

LzG Elke

#3

Manfred ROBIN

Österreich

Wenn mich nicht alles täuscht, sind wir Ösis die Einzigen die in der glücklichen Lage sind, drei Geräte (Moped oder Auto) auf ein Kennzeichen anzumelden (Wechselkennzeichen)

Man zahlt Steuer und Versicherung nur für das KW-Stärkste/Kubikstärkste Motorrad oder Auto.

Einzige Wermutstropfen. Ein Mischen zw. Auto und Möppi geht nicht.

LsK Don Manfredo 🐯


Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal bearbeitet, zuletzt von »Manfred ROBIN« (20.06.2018, 22:12)
#4

Elke Hegemann

Deutschland

Nö, Manfred, da täuscht Du Dich - geht auch bei uns in Deutschland. Und genau so, wie bei Euch gibst´s das jeweils nur entweder für Blechdose oder Töff. Und ich stelle mir jetzt gerade ein Moped mit einem Autokennzeíchen vor..... 🙄

LzG Elke

#5

Manfred ROBIN

Österreich

Hi Elke

O.k. das ist für mich neu, seit wann gibt es das auch in Deutschland?

LsK Don Manfredo

#6

Elke Hegemann

Deutschland

Hoi Manfred,

seit genau dem 01.07.2012 - habe ich aber auch erst im Zuge meiner Motorradführerscheinausbildung Anfang 2015 gelernt.😏

LzG Elke 

#7

Bif Tannen

Deutschland

Hi,

ganz so einfach, wie in A haben es die Deutschen allerdings nicht.

Jedes Fahrzeug hat trotzdem die volle Steuer und Versicherung zu zahlen.

Man spart sich lediglich die weiteren Kennzeichen. 

Viele Grüße 

Bif

#8

Elke Hegemann

Deutschland

Oh verd.....t! Stimmt! Da ist noch ein klitzekleines, typisch deutsches (teures) Detail...... Danke Bif für die Ergänzung.

Hi,

ganz so einfach, wie in A haben es die Deutschen allerdings nicht.

Jedes Fahrzeug hat trotzdem die volle Steuer und Versicherung zu zahlen.

Man spart sich lediglich die weiteren Kennzeichen. 

Viele Grüße 

Bif

 

Und genau damit ist der eigentliche Sinn und Zweck des Ganzen verfehlt.

Hier sind die Österreicher wirklich viel besser.

Hatte 2012 auch gedacht, geil was für ein Fortschritt, aber dann..... wird so dein Dreck drausgemacht


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Dietmar Kohler« (20.06.2018, 20:20)
#10

Bif Tannen

Deutschland

Und genau damit ist der eigentliche Sinn und Zweck des Ganzen verfehlt.

Hier sind die Österreicher wirklich viel besser.

 Wer hat‘s erfunden? Die 🇨🇭

158 Aufrufe | 10 Beiträge