#1

Andreas

Deutschland

Hallo zusammen, 

ich möchte unser neues Familienmitglied vorstellen. Sie hört auf den Namen Ducati Scrambler 1100 Special und wohnt jetzt bei uns. Die erste Fahrt war himmlich.

 


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Andreas« (08.09.2018, 21:30)
#2

Èrdna Ldierk

Österreich

Hallo Andreas und Ducati Scrambler 1100 Special. Glückwunsch! Nur: ist der Name nicht ein wenig lang? 😉

Schöne Touren und immer schön oben bleiben!

LzG,
André

#3

Andreas

Deutschland

Hallo Michael,

gerne komme ich deiner Anregung und Frage nach warum ich zur Ducati Scrambler1100 gewechselt bin. Nach knapp 3,5 Kawasaki Versys kam der Wunsch in mir auf ein neues Motorrad haben zu wollen. Ich wollte aber kein Tourenmotorrad mehr haben und habe mich mal umgesehen was zu mir passen könnte. Diese " Retro-Motorräder" gefielen mir schon ganz gut, wusste aber noch nicht welche Marke es werden sollte. Also ging es zum Triumph-, BMW- und Ducati Händler. Am besten hat mir die Ducati Scrambler 1100 gefallen und nach der Probefahrt war die Entscheidung gefallen. Die wird es und so zog diese rassige Italienerin bei uns ein. Die Dame hat 86 PS, 1079 ccm und ein Drehmoment von 88Nm bei 4750 U/Min. Das hört sich erstmal nicht viel an aber der " Bums" macht richtig Spaß. Da man kein Windschild hat macht Autobahnfahren keinen richtigen Spaß, die Scrambler ist fürs gemütliche fahren, Vorgarten gucken und Landluft schnuppern gemacht und das ist genau mein Ding. Die Sitzhöhe beträgt 81 cm was meinen kurzen Beinen entgegen kommt. Des Weiteren hat die Scrambler Kurven-ABS und drei Fahrmodi. Das Fahrgefühl ist einfach toll und der Sound ist einfach unvergleichlich. Gepäck für ein langes Wochenende bekomme ich ohne Probleme unter, dafür habe ich mir eine Tasche von SW-Motech (Dryback 180) gekauft und wenn's mal etwas länger raus geht muß halt eine andere Tasche her, das geht schon. Ich habe die Entscheidung nicht bereut und bin richtig glücklich mit meiner Scrambler. Nachdem die Unterschrift unter den Kaufvertrag trocken war habe ich diese Fotos gemacht.

 

 


#4

Michael

Deutschland

Hallo Andreas,

das liest sich gut - und wenn Du damit happy bist, dann passt alles! Noch bin ich am Kilometerfressen 😉 und da ist ein Scrambler für mich eher die zweitbeste Lösung, aber irgendwann kommt mir so was auch noch ins Haus 😉

Weiterhin viel Spaß damit, störungsfreie Touren und immer knitterfreie Heimkehr!

Beste Bikergrüße, Michi

#5

Elke Hegemann

Deutschland

Hallo Andreas,

Glückwunsch auch von mir zu Deinem neuen fahrbaren Untersatz! Wünsche Dir damit viele genussvolle Kilometer durch wunderschöne Gegenden und bleib mir immer schön oben!

Beste Bikergrüße

Elke

P.S.: Wie bitte, bekommt man 3,5 Kawasaki Versys hin? 😉

#6

Andreas

Deutschland

Hallo Elke,

Kawasaki heißt übersetzt auf Deutsch Jahre 😃 😃 das weiß man doch

750 Aufrufe | 6 Beiträge