#1

Andreas

Deutschland

Hallo zusammen,

Reifenkauf ist ja bekanntlich Vertrauensache und jeder der von der Serienbereifung nicht begeistert ist sucht einen Reifen dem er vertrauen kann und besser ist. Ich habe mich mal mit Martin beraten wie wir eine Übersicht schaffen können damit andere Motorradfahrer die gerade einen neuen Reifen suchen von Erfahrungen anderer Motorradfahrer profitieren können. Kopiert einfach die unten stehenden Angaben, löscht was nicht benötigt wird. Sollte ein Motorradhersteller, Reifenhersteller nicht aufgelistet sein, bitte einfach eintragen. Ich werde dann eine Auswertung vornehmen und hier einstellen. Wenn nur 50% der über 16.000 Mitglieder in der KK-Community mitmachen bekommen wir eine Auswertung die ihresgleichen sucht.

 

Wir benötigen dafür fogende Angaben:

 

Motorrad         BMW-Ducati-Harley Davidson-Honda-Kawasaki-KTM-MotoGuzzi-MVAgusta-Suzuki-Triumph-Yamaha                

Baujahr

Reifenhersteller Avon Bridgestone Continental Dunlop Metzeler Michelin Pirelli

Reifenbezeichnung

Bewertung 1-6 (1 sehr gut - 6 ungenügend)

Laufleistung                                       1 2 3 4 5 6

Verhalten bei Nässe                       1 2 3 4 5 6

Kurvenstabilität                                       1 2 3 4 5 6

Würdest du den Reifen nochmal kaufen ja Nein

Bemerkung..........

           


Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal bearbeitet, zuletzt von »Martin« (02.05.2016, 09:30)
#2

Andreas

Deutschland

Ich fang mal an

 

Motorrad                      Kawasaki Versys 650              

Baujahr             2015

Reifenhersteller Dunlop

Reifenbezeichnung       Sportmax D 222 F J

Bewertung 1-6 (1 sehr gut - 6 ungenügend)

Laufleistung                  3

Verhalten bei Nässe   3

Kurvenstabilität           3

Würdest du den Reifen nochmal kaufen   Nein

#3

Elke Hegemann

Deutschland

Na, da bin ich doch dabei:

Motorrad           Suzuki (GSF 650 S BANDIT / ABS; WVB5/S)

Baujahr             2005

Reifenhersteller Bridgestone

Reifenbezeichnung Sport Touring T30 EVO

Bewertung 1-6 (1 sehr gut - 6 ungenügend)

Laufleistung                                               1

Verhalten bei Nässe                              1

Kurvenstabilität                                             1

Würdest du den Reifen nochmal kaufen ja

 

LzG, Elke


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Elke Hegemann« (19.04.2016, 17:03)
#4

Markus

Deutschland

Ich auch 😃

Motorrad Honda CBF500 PC39

Baujahr 2004/2005

Reifenhersteller Pirelli Angel GT

Reifenbezeichnung v. 120/70 ZR 17 M/C (58W) TL / h. 160/60 ZR 18 M/C (70W) TL

 

Bewertung 1-6 (1 sehr gut - 6 ungenügend)

Laufleistung 1

Verhalten bei Nässe 1-2 (noch nicht sehr oft getestet)

Kurvenstabilität 1

Würdest du den Reifen nochmal kaufen auf jeden Fall

 

LzG Markus


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Markus« (19.04.2016, 22:41)
#5

Markus Sailer

Österreich

Schließe mich auch an:

 

Motorrad     Suzuki (GSF 1200S Bandit WVA)

Baujahr       2004

Reifenhersteller Bridgestone

Reifenbezeichnung Bridgestone T30 EVO

Bewertung 1-6 (1 sehr gut - 6 ungenügend)

Laufleistung                           1

Verhalten bei Nässe                         1

Kurvenstabilität                           1

Würdest du den Reifen nochmal kaufen: ja


Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal bearbeitet, zuletzt von »Markus Sailer« (20.04.2016, 08:00)

Motorrad    Yamaha XT 1200Z Super Tenere

Baujahr      2015

Reifenhersteller Bridgestone

Reifenbezeichnung v. BW501E, hi BW502E Originalbereifung

Bewertung 1-6 (1 sehr gut - 6 ungenügend)

Laufleistung                       4

Verhalten bei Nässe                        2

Kurvenstabilität                        2

Würdest du den Reifen nochmal kaufen: nein


Mit einer Laufleistung von knapp 6000ts und Reifen an der Abfahrgrenze, kann man nicht zufrieden sein.

 


Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal bearbeitet, zuletzt von »Jonny Reimringer« (19.04.2016, 17:54)
#7

Uwe Uphoff

Deutschland

Motorrad     Hond Crosstourer VFR 1200X

Baujahr       2012

Reifenhersteller Metzler Next Tourance

Reifenbezeichnung v. 110/80 R 19M/C 59V ; hi 150/70 R 17M/C 69V

Laufleistung: ca.10.000 bis 14.000 km je nach Fahrweise

Bewertung 1-6 (1 sehr gut - 6 ungenügend)

Laufleistung                           1

Verhalten bei Nässe                  1

Kurvenstabilität                       1

Würdest du den Reifen nochmal kaufen: JA

Den Reifen kann ich nur empfehlen, mit der schweren Crosstourer gehen die am besten um!!

Die Linke zum Gruß Uwe

#8

Marion Dohmen

Deutschland

Motorrad:                  Suzuki GSR 600      

Baujahr:                    1997

Reifenhersteller:       Michelin Pilot Road 3

Reifenbezeichnung: 120 70 ZR 17, 180 55 ZR 17

Bewertung 1-6 (1 sehr gut - 6 ungenügend)

Laufleistung                                 -

Verhalten bei Nässe                     -

Kurvenstabilität                             -

Würdest du den Reifen nochmal kaufen ja Nein: Bin sehr zufrieden mit den Reifen, würde sie auch wieder kaufen.

Bemerkung..........

 

 


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Martin« (22.04.2016, 12:46)
#9

Helmut Pumill

Deutschland

Hallo, hier

 

Motorrad:                Yamaha XT 1200   

Baujahr:                  2013

Reifenhersteller:     Metzeler Tourance Next

Reifenbezeichnung: 110/80 R19 M/C59 V--150/70 R17M/C69V

Bewertung 1-6 (1 sehr gut - 6 ungenügend)

Laufleistung                             13000-14000 km

Verhalten bei Nässe                   1

Kurvenstabilität                         2

Würdest du den Reifen nochmal kaufen ja Nein: ja

Bemerkung..........


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Martin« (22.04.2016, 12:49)

Motorrad                                                 Triumph Tiger 800 XC

Baujahr                                                   2013

Reifenhersteller                                      Heidenau

Reifenbezeichnung:                                  Scout K60

Bewertung (1 sehr gut - 6 ungenügend)

Laufleistung                                       1

Verhalten bei Nässe                               1

Kurvenstabilität                                    2

Würdest du den Reifen nochmal kaufen:  JA

 

LsK Manfred


Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal bearbeitet, zuletzt von »Manfred Robin« (19.04.2016, 18:59)
#11

Andreas

Deutschland

Hallo zusammen,

bitte beim Reifentyp bitte nicht die Reifengröße angeben sondern den Namen ( z.B. Sportmax D 222) und es wäre schön und einfacher für uns wenn alle das System einhalten könnten, einfach wie oben beschrieben kopieren und was nicht benötigt wird löschen oder ergänzen. Danke

 

Okay, erledigt! 😳

Hi Andreas

Alles wunschgemäß geändert

LsK Manfred

#14
Avatar

Unbekannt

Gelöscht

Möchte mich auch dazu äußern:

Motorrad:                    Honda SC22 Gold Wing 1500 SE         

Baujahr:                      1994

Reifenhersteller:         Dunlop

Reifenbezeichnung:    Elite 3

Bewertung 1-6 (1 sehr gut - 6 ungenügend)

Laufleistung                                           4

Verhalten bei Nässe                         2

Kurvenstabilität                                       2

Würdest du den Reifen nochmal kaufen ja Nein: schwer sagen, noch fehlen die Erfahrungswerte.

Bemerkung..........

Kann Euch leider noch keine näheren Infos geben, da ich das Moped esrt im Herbst gekauft habe, dabei war hinten der Elite 3 neu aufgezogen, vorne war noch ein Bridgestone drauf, aber der wurde jetzt auch auf einen Elite 3 getauscht. persönliche und genauere Erfahrungen fehlen noch, habe aber bereits etwas Vertrauen in die neuen Gummis. Was mir aber aufgefallen ist und das hab ich auch im Netz von anderen Wing Fahren gelesen, dass ist das jaiern ab etwa 60-70 Km/h, doch dies dürfte wirklich auf das sehr hohe Eigengewicht zurück zu führen sein.

Bin mal gespannt, wie die Saison läuft, denn wie bereits erwäht habe ich einen sehr guten Reifenhändler ausfindig gemacht und dieser meinte, der Bridgestone sei der bessere. Doch sind für mich Erfahrungswerte, wie z.B. von Walter (busbus) von noch höherer Bedeutung.

LzG. Ernst

           

#15

Andreas

Deutschland

Hallo zusammen,

 

hier die erste Auswertung:

 


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Andreas« (19.04.2016, 19:42)
#16

Markus

Deutschland

Hi Andreas, hab meinen Reifentyp ergänzt, das hatte ich heute morgen verpennt 😃

#17

Michael

Deutschland

Motorrad:                  Yamaha MT 03

Baujahr: 2007

Reifenhersteller:  Metzeler

Reifenbezeichnung: Z8 Interact

Bewertung 1-6 (1 sehr gut - 6 ungenügend)

Laufleistung 1

Verhalten bei Nässe 1

Kurvenstabilität 1

Würdest du den Reifen nochmal kaufen ja Nein: Ja

 

was den D222 bei der neuen Versys anbelangt, dazu kann ich leider noch nichts sagen.

Beste Bikergrüße, Michi

#18

Andreas

Deutschland

Hallo zusammen,

danke für die Angaben aber es fehlen noch 16128. 🙂

#19

Martin

Deutschland

Damit Ihr im Fall der Fälle einen Ansprechpartner mit eigenen Erfahrungen finden könnt, habt Ihr in eurem Profil nun ebenfalls die Möglichkeit euren Reifen zu ergänzen, natürlich ist es eine freiwillige Angabe. Neue user, können diese Angabe + weitere, ab sofort, optional bei der Registrierung mit angeben und in das Profil übernommen.

Eure Erfahrungen, ob Positiv oder Negativ, sowie Fragen/Details & Hilfestellungen könnt Ihr in diesem Thema behandeln, hierfür nutzt Ihr einfach die Vorlage von Andreas


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Martin« (22.04.2016, 12:51)
Zitat von: AndreasKR

Hallo zusammen,

danke für die Angaben aber es fehlen noch 16128. 🙂

Hi Andreas. 16.128??????

Wünsche dir das Allerbeste 😃 😃 😃 , aber schau mal, wieviele hier schreiben.

An die musst du dich wenden. Denke mal mehr als wie 30 wirst du nicht finden. 😢 😢 😢 ;

LsK Manfred


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Manfred Robin« (22.04.2016, 12:46)
8100 Aufrufe | 137 Beiträge